Neues von BAUER

BAUER Stromkunden Informationen

Als ein Baustein zur schnellen Corona-Hilfe hat die Bundesregierung beschlossen, den Mehrwertsteuersatz ab 1. Juli 2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % zu senken. Die Befürchtungen sind groß, dass viele Unternehmen die Senkung nicht an die Kunden weitergeben, sondern den Differenzbetrag als zusätzlichen Gewinn einstreichen.

Wir berücksichtigen den verminderten Umsatzsteuersatz in Ihrer Jahresendrechnung vom 1.1. (oder einem späteren Versorgungsbeginn) bis 31.12.2020. Abschläge die unterjährig mit 19 % Umsatzsteuer ausgewiesen und angefordert wurden, werden in diesem Zusammenhang korrigiert.

Der Gesetzgeber hat diese Möglichkeit Energieversorgern eingeräumt und wir nehmen davon gerne Gebrauch, um unsere Kunden in diesen besonderen Zeiten zu unterstützen.

Diese Vorgehensweise gilt analog auch für Einspeisungen ins Stromnetz. Die Endabrechnung wird erst mit Abschluss des Kalenderjahres zum 31.12.2020 gestellt. Dementsprechend ist der zu diesem Zeitpunkt gültige Umsatzsteuersatz von 16 % für das gesamte Jahr anzuwenden. Die monatlichen Abschlagszahlungen werden entsprechend berichtigt.

Quellen: BDEW; Bundesministerium der Finanzen

zum Download der Informationen

Anwendungshilfe 4. Auflage.pdf

Ergänzung-befristete-Senkung-Umsatzsteuer-Juli-2020

Befristete-Senkung-Umsatzsteuer-Juli-2020

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen, Wünsche, Anregungen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner